Berlin News Blog

Was sind also CSGO-Cases?

CS:GO-Cases sind eine Art der Kisten, zusammen mit Kapseln, Souvenir-Sets, Graffiti-Boxen und StatTrak-Boxen, die zum Öffnen einen speziellen Schlüssel benötigen. Valve präsentierte CS GO-Waffencases als Teil der Aktualisierung des „Arms Deal“ im Jahr 2013.

Der Sinn von diesen Cases besteht darin, dass Sie beim Öffnen mit Spezialschlüsseln garantiert eine der CS:GO-Skin erhalten, die mindestens die gleiche Qualität wie Militärstand haben. Um die Liste aller Skins aus dieser Sammlung zu sehen, müssen Sie den Mauszeiger über das Bild der Boxes in Ihrem Inventar bewegen. Zum Zeitpunkt der Eröffnung erhalten Sie nur einen zufälligen Skin aus dieser Liste. Das Prinzip des Skins ist nicht absolut zufällig, wie viele fälschlicherweise einige Zeit nach der Aktualisierung „Arms Deal“ dachten. Die statistische Wahrscheinlichkeit, dass ein Skin ausfällt, wird direkt von einem solchen Merkmal vom Skin wie dem Grad der Seltenheit beeinflusst. Es besteht auch die Möglichkeit, eine StatTrak-Version der Skins zu erhalten, dank derer die Fälle an Popularität gewonnen haben.

Der Seltenheitsgrad von Skins, die durch das Öffnen von Cases erhalten werden, kann nicht geringer sein als die Qualität der Militärstand. Lassen Sie sich jedoch nicht von der Illusion täuschen, dass Sie beim Öffnen des ersten Cases sofort eine violette oder rote Haut bekommen. In Steam und in seiner Community gibt es viele traurige Geschichten darüber, wie Spieler Hunderte von Dollar in Fallschlüssel investiert haben, aber nie den seltenen Skin bekamen, die sie wollten. Daher ist es viel sinnvoller, Färbemittel im Steam Marketplace oder https://csgo.net/de zu kaufen, die Felle zu besseren Preisen anbieten.

Es gibt drei Haupttypen von Fällen für CSGO:

  • Schwarz oder Klassisch – wurden direkt von Valve veröffentlicht und enthalten Skins, die von Valve-Designern erstellt wurden.
  • ESports oder Cybersportlich – werden mit einem eSports-Schlüssel eröffnet, ein Teil des Betrags aus dem Schlüsselverkauf fließt in den Preisfonds der Wettkampfmeisterschaften auf CS:GO.
  • Yellow oder Community – besteht aus Skins, die von der Community erstellt wurden, ein Teil der Einnahmen geht zur Unterstützung ihrer Schöpfer.

Interessanterweise ist es in einigen europäischen Ländern auf staatlicher Ebene verboten, Container zu öffnen. Zum Beispiel in Frankreich. Und in den Niederlanden und Belgien ist diese Möglichkeit begrenzt.

Wie erhalte ich CSGO-Cases?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, CSGO-Boxen zu erhalten:

  • Aktive Beteiligung am Spielverlauf
    • Wenn Sie auf einem sicheren VAC-Server spielen, fallen garantiert ein oder zwei Fälle pro Woche aus. In der Regel werden die Fälle am Ende der Spiele fallen gelassen. Der Drop-out-Timer wird jeden Donnerstag zurückgesetzt.
  • Sondermissionen
    • Das Waffencase kann als Belohnung für das Bestehen der Mission erhalten werden.
  • Spiele und Übertragungen ansehen
    • Alternativ können Sie die für das Ansehen von Spielen und Übertragungen gesammelten Punkte gegen Box eintauschen.
  • Tauschen oder Kaufen
    • Darüber hinaus können Sie jederzeit Case mit anderen Spielern tauschen oder kaufen. Bevor Sie einen Fall kaufen oder verkaufen, ist es hilfreich, sich mit der Analytik vertraut zu machen. Informationen darüber, wann die letzte Transaktion zu einem bestimmten Thema getätigt wurde, wie sich der Preis des Artikels innerhalb von 3 Monaten, einem halben Jahr oder sogar einem Jahr verändert hat, helfen dabei, eine angemessene Verkaufsstrategie aufzubauen und einen Gewinn zu erzielen. Wenn Sie mit anderen Spielern handeln, seien Sie darauf vorbereitet, dass das Geschäft scheitern könnte. Daher ist es viel rentabler, mit Bots an bewährten Standorten zu handeln.
  • Upgrade
    • Es besteht auch die Möglichkeit, Ihr Inventar über Websites https://csgo.net/upgrade zu aktualisieren, auf denen Cases verkauft werden. Sie müssen nur den ausgewählten Waffenskin anzeigen, und das Programm verbessert die Qualität oder gibt einen alternativen Skin.