Berlin News Blog

Befreien Sie sich von Impotenz mit Cialis

Cialis (Tadalafil) wurde Anfang 2003 in Europa als erster ernsthafter Herausforderer von Viagra eingeführt, das seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1998 den Markt für Impotenz bei Männern dominiert hatte. Es wurde Ende 2003 von der FDA für die Verwendung in den USA zugelassen und erobert rasch einen großen Teil des Marktes für Impotenzmedikamente für Männer. Jetzt, da es verfügbar ist, können Sie es hier kaufen https://erektile-apotheke.de/

Es wurde in einem Joint Venture zwischen dem Pharmaunternehmen Eli Lilly und dem Biotech-Spezialisten ICOS entwickelt. Das Medikament ähnelt Viagra und Levitra in einer Klasse von Medikamenten, die als PDE-5-Hemmer bekannt sind und dabei helfen, die glatten Muskeln und Blutgefäße im Penis zu entspannen, was zu einer natürlichen Erektion führt.

Cialis Studien und Forschung

Erste klinische Studien berichten, dass Cialis in nur 16 Minuten mit der Arbeit beginnen kann und bis zu 36 Stunden dauern kann, obwohl eine Reihe von Männern, die das Medikament angewendet haben, sagen, dass es bis zu 72 Stunden effektiv weitergearbeitet hat. Daher der Begriff «Super Viagra»!

Im Gegensatz zu anderen oralen Medikamenten gegen Impotenz wird Cialis nicht durch Alkohol oder Lebensmittel beeinflusst. Cialis verbesserte die Erektion bei 81% der Männer, bei denen zuvor Impotenz aufgetreten war, wobei 75% der Geschlechtsverkehrversuche erfolgreich waren.

Was sagt der Arzt?

Eine der größten Frustrationen für Männer, die unter Impotenz leiden, ist, dass ihre sexuelle Aktivität um ihre Medikamente herum geplant werden muss. Laut Dr. Michael Gillman vom Brisbane Health Institute for Men (Australien): «Das breitere Zeitfenster, das Cialis bietet, stellt einen bedeutenden Fortschritt bei der Behandlung von Impotenz dar», «Die Vorteile von Cialis für Patienten bedeuten, dass sie ihre Lieblingsmahlzeit mit Alkohol genießen können und dennoch zuversichtlich sind, dass sie später am Abend oder sogar am nächsten Tag auf ihren Partner reagieren können, wenn die Stimmung stimmt».

Er fuhr fort: «Viele Paare werden feststellen, dass Cialis, wenn es die für einen erfolgreichen Verkehr erforderlichen körperlichen Funktionen zurückgibt, einen positiven Nutzen für die emotionalen Aspekte der Beziehung hat wie Spontaneität in ihr Sexualleben zurückzulassen»

Da Cialis bis zu 36 Stunden oder sogar länger in Ihrem System verbleiben kann, empfehlen wir Ihnen, mit verschiedenen Zeiten zu experimentieren, um zu entscheiden, wann es für Sie am effektivsten funktioniert. Müssen wir noch mehr sagen? Die wichtigsten Informationen finden Sie unter https://erektile-apotheke.de/cialis/

Kontraindikationen

Cialis bietet weder Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten, einschließlich HIV, noch wirkt es als Verhütungsmittel. Es sollten Schutzmaßnahmen getroffen werden, um diesen Möglichkeiten entgegenzuwirken. Cialis ist nicht zur Anwendung bei Frauen, Kindern oder Männern vorgesehen, bei denen kein Impotenzproblem besteht.